Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, dass ich das erste Interesse für die Schildkröten App wecken konnte und Sie dem Link aus der Email gefolgt sind. Hier auf dieser Seite habe ich die Möglichkeit, das Vorhaben und die App übersichtlicher zu gestalten als es mir in einer Email möglich ist.

Ich bin, wie Sie bereits in der Email erfahren haben oder ggf. durch bereits vorhandenen Kontakt aus der Vergangenheit wissen, recht bekannt in der "Schildkröten Szene". Hier ein paar Zahlen und Fakten in der Übersicht

  • Meine Schildkröten Facebookgruppe hat über 9000 Mitglieder

  • Mein Schildkröten Youtube Kanal hat über 4000 Abonnenten und über 1mio. Kanalaufrufe

  • Mein Sachbuch verkauft sich seit 2015 recht konstant jährlich mit 800-1000 Exemplaren

  • Meine besten YouTube Videos haben über 100.000 Aufrufe

  • Folgende Medien haben meine Leidenschaft zu den Tieren bereits festgehalten Nordfriesland Tageblatt, MoinMoin (2x), Ein Herz für Tiere, NDR, RTL Nord, Hallo Sylt, HundKatzeMaus (Vox), R.SH, Die Wochenschau und die dpa

Ich habe eine große Reichweite für Schildkrötenhalter und bin auch per Email, per Facebook, per Telegram und in seltenen Fällen telefonisch erreichbar. Viele Halter schätzen meine ehrliche, aber stets freundliche und realistische Persönlichkeit. Insbesondere Einsteiger, die überfordert mit vielen widersprüchlichen Infos zur Haltung sind, freuen sich, wenn ich ihnen aus dem Wissensdschungel helfe und sie einen guten Überblick bekommen. Ich möchte nun eine weitere Plattform nutzen, Schildkrötenhalter zu erreichen passend zur heutigen Zeit: Eine App. Mit dieser App kann ich nicht nur gewohnte Informationen einbinden unterstützt mit Bildern und Videos sondern die Nutzer profitieren von weiteren Faktoren. So weiß ich erfahrungsgemäß, dass die Suche nach einem reptilienerfahrenen Tierarzt, die Suche nach Behörden für die Meldung dieser artgeschützten Tiere oder die Suche nach seriösen Züchtern nicht ganz einfach ist. Durch den Standort des mobilen Endgerätes können die hinterlegten Adressen einerseits via Google Maps Karte übersichtlich dargestellt, andererseits auch praktisch nach Entfernung sortiert werden. Desweiteren haben die Nutzer die

Möglichkeit, eine eigene Merkliste zusammen zu stellen, indem ein für sie interessanter Artikel markiert werden und somit in der eigenen Merkliste jederzeit angeschaut und bei Bedarf wieder daraus entfernt werden kann. Innerhalb des Userbereiches können die Nutzer aktiv an der App teilhaben, indem sie Artikel kommentieren oder selbst Beiträge und/ oder Bilder einreichen. Ich kann per Push Nachricht die App Nutzer informieren, zum Beispiel indem ich neue Artikel präsentiere oder passend zur Jahreszeit an aktuelle Themen erinnere wie z.B. die Futterumstellung von frischen Wildkräutern zu Kräuterheu in den Sommermonaten.

Es gibt bisher noch keine einzige App über diese Tierart, demzufolge auch nicht mit diesen Möglichkeiten. Ich erreiche eine neue Zielgruppe, kann dabei aber auf meine bereits vorhandene Zielgruppe zurück greifen, um auf die App aufmerksam zu machen. Ich schätze die Wahrscheinlichkeit, dass diese App großen Zuspruch erhält und mit echtem Interesse heruntergeladen wird, sehr hoch ein.

Eine weitere Funktion, und hier kommen Sie ins Spiel, ist das Schalten von Werbeanzeigen. Während man als App Nutzer allerdings Werbung oft als störend empfindet, so habe ich hier die Möglichkeit, Werbung nicht "einfach so" zu schalten sondern die Werbepartner bzw. Sponsoren passen zum Thema auszuwählen. Alle Werbeanzeigen sind Teil einer artgerechten Schildkrötenhaltung. Es wird nichts eingeblendet, was nicht zum Thema passt und somit "langweilig" oder "uninteressant" erscheint. Der Streuverlust für Sie ist somit deutlich geringer als in irgendeiner anderen App. Hier sprechen Sie genau die Zielgruppe an, die zu Ihren Produkten passt.

Warum spreche ich Sie überhaupt an? In erster Linie bin ich ehrlich, möchte ich die App damit finanzieren. Dies ist sehr kostspielig und muss entsprechend finanziert werden. Diese App Gestaltung übernimmt mein Mann, Norman Kosin vom Unternehmen "Quantum K" im Rahmen seines selbstständigen Marketings.

Mit der Unterstützung von Unternehmen möchte ich mir den Wunsch erfüllen, die App finanzieren zu können. Das bedeutet, zumindest kein Minusgeschäft damit zu machen. Alles andere, was an Einnahmen dazu kommen könnte, ermöglicht es mir und meinem Mann, die App weiter auszubauen und mit ausreichend Zeit zu pflegen. Mit dem ersten Sponsoring möchte ich die Jahresgebühr dieser App finanzieren können.

Was haben Sie davon?

Sie können Ihr Budget und die Präsentation Ihrer Produkte individuell als Paket zusammen stellen, das bedeutet Sie entscheiden, wie viel Ihnen welche Werbung Wert ist und wie viele Einblendungen Sie dafür erhalten. Sie erreichen eine direkte Zielgruppe, der Streuverlust ist deutlich geringer als bei allgemeinen Werbemöglichkeiten wie z.B. in der Zeitung. Da ich bereits einen guten Namen in der Schildkrötenwelt habe, kann ich die Werbung "an den Mann bringen", das bedeutet Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben und wie positiv ich mit diesem Thema bei den Schildkrötenhaltern ankomme. Als Beispiel ist es leicht zu erkennen, wie viele "Likes" meine YouTube Videos erhalten oder wie die Rezensionen zu meinem Buch sind. Sie erreichen eine neue Zielgruppe, andererseits aber auch eine bereits gewohnte Zielgruppe. Sie können Ihre Anzeigengestaltung passend zu dieser Tierart gestalten. 

Preise:

Sie haben folgende Möglichkeiten, Anzeigen zu schalten:

Insgesamt benötige ich für den Start der App und das erste Jahr 3000-3500 €, das bedeutet nur und erst wenn ich ausreichendes Budget über sponsorende Unternehmen erhalten würde, kann die letzte Etappe, sprich die Veröffentlichung der App, in die Tat umgesetzt werden. Klingt das für Sie riskant? Nein, im Grunde nicht, denn ich möchte hier auf menschlicher Ebene arbeiten. Bevor die Gelder tatsächlich fließen bleibe ich im Kontakt mit Ihnen und notiere mir die gewünschte Leistung intern bei mir, die Sie buchen würden mit dem, was es Ihnen wert wäre. Erst, wenn ich weiß, dass ausreichend zusammen käme, gebe ich Ihnen genau diese Rückmeldung für eine finale und erst dann verbindliche Zusammenarbeit inkl. Rechnung von dem Unternehmen "Quantum K".

Was kostet das Ganze?

Auch hier möchte ich gerne auf menschlicher Ebene arbeiten. Ich möchte, dass jeder die Chance hat, selbst, aber dennoch realistisch, zu entscheiden, was er für welchen Preis buchen möchte. Entscheiden Sie mit welchen Beträgen Sie mich unterstützen und Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte bewerben möchten. Oder Sie spenden ganz ohne jegliche Gegenleistung, eben genau so, wie Sie es möchten und können. 

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie gerne an unter 0049 162 20 14 508 (Norman Kosin, Marketing von Quantum K)

oder schreiben Sie mir eine Email an griechische-landschildkroeten@gmx.de

Ich bin gespannt auf Ihre Rückmeldung und grüße Sie aus dem südlichen Burgenland,

Ines Kosin

Sie haben keine Idee für die Preise?

Dann blättern Sie zur nächsten Seite, wo ich Ihnen Preisbeispiele genannt habe.

Weiter lesen ...

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now