... wer hinter dieser Homepage steckt

Ich bin eine zweifache Mama, gelernte Konditorin, wohnhaft an der frischen Nordsee, geboren im Jahre 1986 und somit noch recht jung im Vergleich zu manchen „alten Hasen“, aber ich sehe darin keinen Nachteil. Im Gegenteil, auch ich habe mit typischen Anfängerfehlern wie Einzel- und Terrarienhaltung angefangen, aber ich habe immer neu dazu gelernt. Aus der anfänglichen Einzelhaft ist heute ein 150qm großes Freigehege geworden. Aufgrund meiner damaligen Fehler sind viele Tiere krank gewesen oder gar gestorben. Daher spreche ich aus eigener Erfahrung, wenn ich sage, welche Haltung welche Auswirkungen hat. Einige Zeit habe ich Schildkröten aus schlechter Haltung aufgenommen und auch so wurde ich bestätigt, 


welche Haltung welche Auswirkungen hat und bin der Meinung, je besser man den natürlichen Lebensraum nachahmen kann, desto gesünder leben die Tiere. Dieses Wissen möchte ich gerne teilen und habe daher ein Buch geschrieben, habe jährlich den Kindergarten zu Besuch, Tageszeitungen, Tierzeitschrift, und TV waren bei mir sowie ein Interview im Radio habe ich bereits gegeben. Mit meinem YouTube Kanal versuche ich außerdem, kurz und knapp, aber verständlich zu zeigen, wie man die Theorie in die Praxis umsetzt.

 

Ich weiß, dass man als Neuling mit Fehlern gerne mal „angegriffen“ wird. Auch ich habe mich damals nicht verstanden gefühlt, es wurde gemotzt, gehetzt, mit Vorwürfen um sich geschmissen. Daher lege ich Wert darauf, freundlich und sachlich zu bleiben nach dem Motto, es ist nie zu spät, die Haltung zum Positiven zu verändern J Mein größter Stolz ist neben meinen eigenen Tieren natürlich auch mein Buch und ich hoffe, dass es euch gefällt und mir dafür positive Bewertungen, z.B. auf Amazon, gebt. Sollte euch doch etwas nicht gefallen, bin ich natürlich für Kritik offen. Aber auch hier gilt, dass ich gerne freundlich behandelt werden möchte.

 

Meine Schildkröten sind für mich ein klassischer Kindheitstraum, seit 1997 faszinieren sie mich. Die Tiere sind so toll, so faszinierend. Ich freue mich täglich über sie, setze mich gerne ans Gehege, beobachte und genieße. Auch die farbenfrohe Pflanzenwelt, die zahlreiche weitere Tiere anzieht wie Bienen, Schmetterlinge und Frösche, sind für mich ein positiver „Nebeneffekt“. Ein Stück Urlaub in meinem Garten, eine Ruheoase direkt vor der Haustür. Einfach toll J





Seite durchsuchen